Ciao Belli!

Hier findest Du unsere original Belli Cantuccini und damit Dein kleines Stück Italien. Der unvergleichliche italienische Lifestyle „La dolce Vita“ begleitet Dich von der Tradition und Geschichte der Herstellung Deiner Belli Cantuccini bis hin zu den aktuellsten Posts auf Instagram und Co.

Besuche uns wann immer Du Dir eine Auszeit wünscht …

… finde Dein Lieblingsrezept
… tausche Dich mit Deinen Freunden aus
… nehme an unseren Gewinnspielen teil und freue Dich auf tolle Preise!

Belli Cantuccini auf Instagram

  • 37
  • 2
  • 45
  • 6
  • 405
  • 56

Belli Cantuccini auf YouTube

Die Vielfalt von Belli Cantuccini

Unsere Cantuccini gibt es in verschiedensten Varianten. Nicht nur im 250g Beutel mit 25% Mandeln, sondern u.a. in praktischen Einzelverpackungen für Unterwegs oder als schöne Geschenkverpackung, um anderen eine Freude zu machen. Mit edler Zartbitterschokolade verfeinert, ist auch für Schoko-Fans etwas dabei.

Geschichte

Woher kommen eigentlich Cantuccini und was ist das leckere Geheimnis unserer Belli Cantuccini?

Die toskanische Hauptstadt Florenz ist die Geburtsstätte der original italienischen Cantuccini, ein traditionelles Mandelgebäck, das in der Toskana auf keiner Dessertkarte fehlen darf.

Eine der Hochburgen für echte Cantuccini nach original Rezept ist Prato, unweit von Florenz. Hier fertigt auch die Familie Belli seit über 50 Jahren ihre Belli Cantuccini – aber Cantuccini sind eben nicht gleich Cantuccini …

Das besondere Produktionsverfahren, die speziell gerösteten Mandeln und die Auswahl hochwertigster Zutaten führen zu dem besonderen Geschmackserlebnis.

Cantuccini werden doppelt gebacken und dann als längliche Laibe in Scheiben geschnitten. In Italien wird das beliebte Gebäck traditionell zum Dessertwein gereicht oder in den Kaffee getunkt.

Entdecke die Vielfalt und den Genuss Italiens mit Belli Cantuccini!